Mit XING Themen relevante Zielgruppen erreichen

XING bietet mit den so genannten Themen eine interessante Möglichkeit an, die eigene Zielgruppe zu erreichen. Themen sind in der Hauptnavigation integriert und funktionieren zunächst wie eine große Gruppe. Der Nutzer hat die Möglichkeit auf der Hauptseite alle Beiträge zu lesen oder auf Knopfdruck nach Thema zu filtern.

Beitrag für XING Themen schreiben

Ein Klick auf den Navigationspunkt öffnet den Editor. Der Beitragstext wird in einer Textbox erfasst, welche zudem die Möglichkeit einiger Formatierungen ermöglicht. Auch Bilder lassen sich in den Beiträgen problemlos verwenden.

Die Überschrift des neun Beitrages wird separat als zweiter Bearbeitungsschritt erfasst. Interessant ist der dritte Punkt der Beitragserstelltung.

Zielgruppe für XING Themen auswählen

Zu Beginn des Beitrages wurden die Themen kurz angesprochen. Benutzer können die erstellten Beiträge nach Themen, welche als grüne Etiketten angezeigt werden filtern. Das bedeutet, dass durch die Auswahl des passenden Themas auch die passende Zielgruppe ausgewählt werden kann. XING unterstützt die Themenauswahl durch Autovervollständigung:

In diesem Beispiel kann man auch gut erkennen, dass ein Beitrag zum Thema “Social Media” gut platziert werden kann. Das Thema “Social Media” als solches haben über 1.200 Nutzer abonniert. Durch die geschickte Auswahl kann eine durchaus relevante Reichweite erzielt werden.

Erfolgskontrolle der verfassten Beiträge auf XING Themen

Interessant ist natürlich zu sehen, wieviele Leser der Beitrag erreicht hat. XING bietet hierfür eine kurze, übersichtliche Statistik an. Unter dem Navigationspunkt “Ihre Beiträge” werden die selbst verfassten Beiträge aufgelistet sowie die Anzahl der Leser, der erhaltenen Kommentare, der “Interessant” und “Empfehlungen”. Damit ist es möglich, sich ein Bild von der erzielten Reichweite zu machen:

In diesem Beispiel wurden bis heute 304 Leser in den aufgeführten Themenbereichen erreicht.

Nutzen für Unternehmen durch XING Themen

Die Themen sind noch nicht allzu lange auf XING verfügbar und auch noch als “BETA” gekennzeichnet. Dennoch sind die Themen ein interessantes Werkzeug. Unternehmen welche qualitativ hochwertige Beiträge verfassen, werden von den Abonnenten des entsprechendes Themas sicherlich gerne gelesen und dadurch verstärkt wahrgenommen.

Die Kommentarfunktion ermöglicht direkte Interaktion der Leser mit dem Verfasser. Der dadurch entstehende Dialog kann ebenfalls positiv zur Erreichung von Kommunikationszielen beitragen.

Fazit

XING Themen sind ein gutes Werkzeug für Unternehmen. Zum einen sind sie leicht und intuitiv zu bedienen, die Handhabung ist weit weniger spröde als bei den XING Gruppen. Zum anderen bietet die Zielgruppenauswahl sehr gute Möglichkeiten genau die Leser zu erreichen, die nützen.

Torsten

Gründer und Inhaber der Internetagentur numero2, zertifizierter Social Media Manager und Social Media Enthusiast. Verfügbar auf (fast) allen Social Media Plattformen. Spezialist für digitales Marketing und Kampagnen.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Social Media Marketing Blog für Unternehmen

Informationen, wenn neue Beiträge erscheinen