Facebook Chronik Gewinnspiele beinhalten viele rechtliche Unsicherheiten

Vor einigen Tagen hat Facebook die Seiten-Richtlinien in Bezug auf Gewinnspiele gelockert. Die Begründung hierfür war, das Unternehmen schneller und leichter Gewinnspiele auf Facebook-Unternehmensseiten durchführen können.

In der Tat könnten vor allem kleine Unternehmen mit weniger Budget und Aufwand Gewinnspiele auf Ihren Seiten veranstalten. Die wichtigsten Neuerungen im Vergleich zu den alten Richtlinien sind:

  • Es ist keine spezielle Facebook App für ein Gewinnspiel mehr notwendig
  • Gewinnspiele dürfen in der Seiten-Chronik jedoch nicht an der Pinnwand eines Nutzers durchgeführt werden
  • Teilnahme der Besucher durch Kommentar auf den Gewinnspielbeitrag ist erlaubt
  • Teilnahme der Besucher durch Liken des Gewinnspielbeitrag ist erlaubt
  • Teilnahme der Besucher durch Nutzung der Nachrichtenfunktion an die Seite ist erlaubt
  • Nutzung des Like-Buttons zu Votingszwecken ist erlaubt
  • Markierungen von Besuchern oder die Aufforderungen zu Markierungen auf Bildern oder Videos ist nicht erlaubt

Vorteile und Nachteile für Unternehmen bei Chronik-Gewinnspielen auf Facebook

Es ist jetzt jedem Seitenbetreiber möglich ohne entsprechende Facebook Apps, welche in aller Regel kostenpflichtig sind, Gewinnspiele auf der Seite zu veranstalten.

Die Gewinnspiele auf der Chronik sind sehr gut geeignet um die Community zu unterhalten oder um die Aktivität auf der Seite zu fördern.

Die Liste der Nachteile der Chronik-Gewinnspiele ist umfangreich, denn Unternehmen welche Konzepte und Strategien bei Facebook umsetzen, können viele Ziele nicht erreichen. Nachfolgend die wichtigsten Nachteile der Chronik-Gewinnspiele:

  • Kein oder nur sehr geringes Fanwachstum wegen fehlendem Fangate
  • Keine sinnvolle Leadgenerierung wegen fehlendem Formular in der Chronik
  • Weniger Viralität denn das Teilen des Gewinnspieles ist nicht erlaubt
  • Der Erfolg ist weniger messbar denn es können keine externen Analysetools, wie beispielsweise Google Analytics, eingesetzt werden
  • Kaum kreativer Spielraum vorhanden. Im Gegensatz zu den Gewinnspiel-Apps kann nur mit dem Bild bei Gewinnspielstart gearbeitet werden. Gewinnspiel-Apps ermöglichen viel mehr, beispielsweise Foto-Contests, Hot-or-Not Abstimmungen, Quizfragen und vieles mehr.

Bei all diesen Vor- und Nachteilen wiegt jedoch ein anderer Punkt am schwersten:

Fehlende Rechtssicherheit in Deutschland bei Chronik-Gewinnspielen

Benutzer müssen bei der Verwendung einer Facebook Gewinnspiel-App den Durchführungsrichtlinien in aller Regel durch aktives Betätigen einer entsprechenden Checkbox zustimmen. Diese beinhalten unter anderem die Freistellung Facebooks von dem durchzuführenden Gewinnspiel und die Anerkenntnis der Datenschutz- und Durchführungsbestimmungen sowie den Teilnahmebedingungen. Dieses Einverständnis kann über die Chronik nicht eingeholt werden. Wäre es selbst bei einem Kommentar noch möglich dieses anzumerken, ist das bei einem Gewinnspiel welches “Likes” als Teilnahme verwendet schlicht undurchführbar.

Eine Alterbeschränkung und entsprechende Kontrolle ist bei Chronik-Gewinnspielen nicht umsetzbar. In Facebook-Apps kann das problemlos festgelegt werden. Minderjährige Teilnehmer an einem Gewinnspiel können zu Problemen für den Seitenbetreiber führen.

Informationen über Teilnahmeberechtigung, Beginn und Ende des Gewinnspieles, Aufzählung der Gewinne, eventuelle Zusatzkosten wie Gebühren oder Zuzahlungen, Hinweise zu Gewinnerermittlung, Hinweise das der Kauf von Produkten ohne Einfluß auf das Gewinnspiel sind müssen im Posting zum Gewinnspiel enthalten sein. Einerseits wird das nicht schön aussehen, andererseits fehlt der Nachweis der Kenntnisnahme des Teilnehmers.

Fazit:
Gewinnspiele in der Chronik von Facebook Seiten wären ein schönes Mittel um schnell und einfach die vorhandenen Fans zu aktivieren. Auf Grund der erheblichen Rechtsunsicherheiten sind Unternehmen durch den Einsatz von Facebook-Apps nach wie vor eher auf der sicheren Seite.

 

 

Torsten

Gründer und Inhaber der Internetagentur numero2, zertifizierter Social Media Manager und Social Media Enthusiast. Verfügbar auf (fast) allen Social Media Plattformen. Spezialist für digitales Marketing und Kampagnen.

1 Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  • Ein schöner Beitrag zum Vergleich von Timeline Gewinnspielen und extra dafür programmierten Apps. Gut, dass der Vergleich viele Nachteile von Chronik Gewinnspielen anspricht, an die oft nicht gedacht wird. Unserer Meinung hat sich Facebook hier ein großes Eigentor geschossen, das zu großen Problemen (nicht nur rechtlich) für Fanseiten Betreiber werden könnte. Shitstorms sind hier wohl leider vorprogrammiert.

    Wir von Happy Contests sagen deswegen auch: jedes Gewinnspiel gehört in eine App verpackt!

    Denn erst mit der Nutzung von Apps ist Marken Branding möglich, können Gewinner rechtlich sicher kontaktiert werden, Kommentare und weitere Beiträge (wie Fotos, etc.) können einfach sortiert werden und individuellste Einstellmöglichkeiten für Ihre Gewinnspiel Kampagne können gewählt werden.

    Bis gleich
    Fabio vom Happy Contests Team

Social Media Marketing Blog für Unternehmen

Informationen, wenn neue Beiträge erscheinen